Wochenmitte-Wochenhalbzeit

Veröffentlicht auf von Onlinetherapeut

Wir haben die Hälfte der Woche, viele auch ein bisschen mehr hinter uns gebracht. Ich weiß noch gar nicht, ob ich am Samstag auf Arbeit gehen darf. Jedenfalls habe ich im Moment noch genug Arbeit und das ist auch gut so.
Habe seit vergangener Woche eine neue Patientin, die aus der Nähe meines Heimatortes kommt. Sie wohnt aber schon bald zwanzig Jahre hier oben im Norden. Ist immer wieder erstaunlich, wie klein doch die Welt ist.
Gestern hatte Oliver Laternenumzug vom Kindergarten aus. War ganz schön was los. Nach wenigen hundert Metern durfte ich Oli schon auf die Schultern nehmen, da er nicht mehr konnte. Ich hatte aber ein Einsehen, da er ja doch noch recht verschnuppt ist. Wie ich ihn dann für die letzten Meter wieder auf seine Beine stellte, waren die eingeschlafen. Das hat dann erstmal ne Weile gedauert, ehe ich ihn wieder beruhigen konnte. Immerhin konnte ich ihn dann mit Waffel und Würstchen locken, die es im Anschluß gab.
Der Rest der Familie war zu Hause

Hier ein Foto von Oliver mit seiner selbstgebastelten Laterne. Müßte doch zu erkennen sein, was es ist oder?


Von Alexander gibt es nicht viel Neues zu berichten, außer das er wächst und wächst. Können den Stubenwagen schon bald wieder abgeben, da er kaum noch hineinpasst. Ansonsten werden es immer mehr Stunden, die er in der Nacht am Stück schläft.
Und den Eltern geht es soweit auch ganz gut. Yvette's Infekt ist auf dem Rückzug.

Wünsche euch allen eine schöne zweite Wochenhälfte.

Veröffentlicht in Oliver

Kommentiere diesen Post

Laila888 11/12/2009 08:47


irgendwoher kenne ich das. Witzig. Wir hatten vor kurzem auch 3 Mitarbeiter, die alle aus der Region kamen, wo ich früher gelebt habe. Die Welt ist echt klein.
Der Kleine von meinem Bruder wächst auch und muss bald das Bettchen wechseln. Die wachsen einfach viel zu schnell, gerade noch gesehen und beim nächsten Mal schon wieder irgendwo raus gewachsen.
Zum Glück hört das irgendwann auch mal auf, sonst wären die Menschen im Laufe der Jahre ja mehr als riesig
Dir auch noch eine schöne Restwoche, ist ja nicht mehr lange. LG


Onlinetherapeut 11/13/2009 15:42


Danke Laila, da hast du natürlich recht, das das körperliche Wachstum irgendwann abgeschloosen ist. Sonst könnten wir ja
womöglich aus Dachrinnen trinken (Lach). Wünsch dir noch einen unfallfreien Freitag den 13. Liebe Grüße Volker


Ragnar 11/11/2009 21:36


hallo ihr, ja, das wünschen wir euch auch. liebe grüße von uns allen, besonders an die kleinen! eure 4 löbis


Onlinetherapeut 11/11/2009 23:03


Vielen Dank! Liebe Grüße Volker