Lustiges rund um Weihnachten

Veröffentlicht auf von Onlinetherapeut

Lustiges rund um Weihnachten

Kommt ein Taubstummer in eine Bank und legt einen Tannenzapfen und ein Kondom
auf den Schalter. Der Bankangestellte guckt, aber kapiert nicht, was der Mann meint.
Er holt seinen Chef, der sofort sagt: "Er meint, dass er bis Weihnachten sein Konto
überziehen möchte!"


Ein hart arbeitender Politiker, ein ehrlicher Jurist und der Weihnachtsmann
finden einen 50-Euro-Schein.
Wer nimmt ihn heimlich an sich?
- Der Weihnachtsmann, die anderen beiden existieren nicht.


Die Postbeamten öffnen einen Brief, welcher an den Weihnachtsmann adressiert ist.
Ein Beamter beginnt zu lesen ...
"Lieber Weihnachtsmann. Ich bin 10 Jahre alt und Vollwaise. Hier im Heim bekommen immer alle Kinder nette Geschenke, nur ich nicht. Ich wünsche mir so sehr einen Füller, eine Mappe und ein Lineal."
Die Beamten sind sehr gerührt und sammeln untereinander. Leider reicht es nur für einen Füller und eine Mappe. Nach drei Wochen kommt wieder ein Brief vom selben Absender.
Sofort öffnet einer den Brief und beginnt laut zu lesen:
"Lieber Weihnachtsmann! Vielen Dank für die schönen Geschenke! Ich habe mich sehr gefreut! Leider hat das Lineal gefehlt, aber das haben bestimmt die Idioten von der Post geklaut!"


Unterhalten sich zwei Freunde: "Ich weiß jetzt, was ich meiner Frau zu Weihnachten schenken werde - einen Lippenstift!"
Da sagt der andere: "Das ist praktisch, nach und nach kriegst Du ihn wieder!"

Er hat ihr ein Handy zu Weihnachten geschenkt und versucht nun, sie beim Einkaufen zu erreichen. Es klappt. "Heinz", ruft sie erstaunt ins Handy, "woher weisst du, dass ich gerade im Supermarkt bin ?"

Anne schwelgt in Erinnerungen: "Als Kind liebte ich es, an Winterabenden in der Stube vor knisterndem Feuer zu sitzen. Leider gefiel das meinem Vater nicht. Er hat es verboten." - "Warum denn?" - "Wir hatten keinen Kamin!"

Helmut sagt zu seinem Freund: "Meine Frau wünscht sich etwas zu Weihnachten, das ihr zu Gesicht steht!" Darauf dieser: "Kauf ihr einen Faltenrock!"

Ein Papa resümiert: "Ich weiß jetzt, warum Weihnachten in meiner Kindheit so schön war. Ich mußte die Geschenke nicht bezahlen!"

Nach der Bescherung schimpft die Frau mit ihrem Mann: "Ich verstehe Dich nicht. Seit Jahren schenke ich Dir zu Weihnachten karierte Krawatten. Und plötzlich gefallen sie Dir nicht mehr!"



Veröffentlicht in Schmunzelecke

Kommentiere diesen Post