Mehr Bauch, weniger Sex - Achtung: Testosteronmangel

Veröffentlicht auf von Onlinetherapeut

Euer Liebster ist in der letzten Zeit häufig abgeschlafft und müde? Um die Hüften wird er auch immer fülliger?
Dann sollte er sich mal checken lassen, ob nicht ein Testosteronmangel vorliegt.
Denn Vorsicht: Testosteronmangel ist keine Erscheinung im Alter.

Gefunden bei GMX:

Testosteronmangel: Nicht nur eine Altersfrage

München (dpa/tmn) - Abgeschlagenheit, nachlassende Libido, zunehmender Bauchspeck - wenn diese Symptome bei Männern vorliegen, wird immer häufiger Testosteronmangel als mögliche Ursache ins Spiel gebracht.

Galt der Mangel des wichtigsten männlichen Sexualhormons bislang vor allem als Problem des Alters, so wird er immer häufiger auch bei jüngeren Männern diagnostiziert. Die Ursachen sind dabei mitunter unklar, eine Behandlung ist allerdings nicht immer nötig.

Jeder fünfte deutsche Mann in hausärztlicher Behandlung hat einen zu niedrigen Testosteronspiegel. "Wir haben festgestellt, dass auch 30- bis 40-Jährige sehr niedrige Spiegel haben können, wenn bestimmte Faktoren zusammenkommen", sagt Harald Jörn Schneider, Endokrinologe am Universitätsklinikum München. Dies seien insbesondere bauchbetontes Übergewicht. Ebenfalls betroffen sind Männer mit chronischen Erkrankungen oder mit metabolischem Syndrom - also einer Kombination aus hohen Blutfette, hohem Blutzucker, hohem Blutdruck und Fettleibigkeit.
...Weiterlesen klick hier!...

Veröffentlicht in Gesundheit

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post