Mitbringsel von der Fortbildung

Veröffentlicht auf von Onlinetherapeut

Wenn man allein von zu hause weggefahren ist, möchte ( oder sollte?) man den Kindern eine Kleinigkeit mitbringen. Gerade im Vorfeld des Nikolaustag würden die Gesichter wohl bis zur Erde gehen, wenn man mit leeren Händen dasteht. 
Ist aber auch nicht so einfach, für alle etwas passendes zu finden. Habe heute noch etwas für unseren Lütten und für die Große gekauft. Natürlich bekommt auch mein Schatz eine Kleinigkeit.
Der Einzige, für den ich noch nichts habe, bin ich. Aber vielleicht finde ich auch noch eine Kleinigkeit für mich. Wenn nicht, ist es auch nicht schlimm. Ich nehme ja wieder jede Menge neues Wissen mit nach hause. 

Veröffentlicht in Alltägliches

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post